Ingenieurbüro Heinz-Jürgen Schleidt
Start
Tätigkeiten
Kontakt
Links
 

 

Geld parken als Unternehmen - ist ein Tagesgeldkonto sinnvoll?

Neue Studienergebnisse zeigen, dass nicht nur die deutschen Privatanleger gerne Tages- wie Festgeldkonten nutzen, wenn es um das Parken des Guthabens geht - auch die Unternehmen nutzen die kaum noch verzinsten Sparformen. Dies wohl deshalb, weil es sich um sichere Produkte handelt und das Geld - zumindest beim Tagesgeld - jederzeit zur Verfügung steht. Zudem ist das Prinzip des Tagesgeldkontos leicht zu verstehen: Geld, das aktuell nicht benötigt wird, kommt auf das Konto und wird erst dann wieder angerührt, wenn man es braucht - und weil es keine Bindungsfrist gibt, kann jederzeit darauf zugegriffen werden.

Kaum verzinst, dennoch beliebt - warum sich die Deutschen nicht vom Tagesgeldkonto losreißen können

Auch wenn die Nullzinspolitik der Europäischen Zentralbank der Grund war, warum die Banken die Zinssätze für Tages- wie Festgeldkonten nach unten korrigieren mussten, so handelt es sich noch immer um ausgesprochen beliebte Produkte. Dies deshalb, weil Tages- wie Festgeldkonten extrem sicher sind - einerseits gibt es die gesetzliche Einlagensicherung, andererseits keine Schwankungen, sodass man kein Geld verlieren kann. Doch wie sinnvoll ist ein Tagesgeldkonto tatsächlich? Aufgrund der Tatsache, dass die höchsten Zinssätze aktuell bei 0,6 Prozent liegen, wird das Guthaben - wenn man die Inflation berücksichtigt - mit der Zeit sogar weniger. Neue Kunden haben es eine Spur besser, da das Konto innerhalb der ersten Monate oft mit einem besseren Zinssatz ausgestattet ist. Auch gibt es immer wieder spezielle Angebote beim Tagesgeld für Firmenkunden .

Gibt es für Unternehmer überhaupt eine Alternative?

Unternehmen, die auf der Suche nach einem sicheren Produkt sind und jederzeit auf das Guthaben zugreifen wollen, haben wohl kaum eine Alternative zum schlechtverzinsten Tagesgeldkonto. Natürlich gibt es Alternativen, die am Ende für eine bessere Rendite sorgen, aber natürlich auch eine Spur riskanter sind. Privatanlegern kann an dieser Stelle die Börse empfohlen werden. Wer sein Geld in Aktien steckt, der darf sich am Ende (fast) immer über außerordentlich hohe Gewinne freuen - vor allem dann, wenn man einen langfristigen Anlagehorizont verfolgt, sind Gewinne fast schon vorprogrammiert. Natürlich gibt es an der Börse Schwankungen - wer diese jedoch aussitzt, also Geduld hat und nicht sofort in Panik gerät, wenn es einmal nach unten geht, kann am Ende tatsächlich hohe Gewinne verbuchen.

Herzlich Willkommen beim Ingenieurbüro Heinz-Jürgen Schleidt

Wir möchten Ihnen auf einen kleinen Einblick in unser Leistungsspektrum vermitteln.
Gerne unterstützen wir Sie bei Ihren Projekten, bieten Ihnen eine individuelle Energiesparberatung oder fertigen Schadens-Gutachten und bautechnische Nachweise an.